Auf unserem traditionellen Allgäuer Bauernhof, gibt es viele Tiere:
Die Kater Schnurri und Leopold, unsere Hasen Heidi, Klara und Fritzi, die Ziege Lilli, die Pferde Hilda, Koela, Hexe, Jacky und Nero, das Pony Max, das Fohlen Kaya und Frenja und natürlich viele Kälbchen und Kühe. Die Kühe, die Ziege Lilli und die Schäfchen Maja, Mara und Wicky dürfen den ganzen Sommer über auf die Weide. Unsere Kühe werden dort morgens und abends in einem Feldstadl gemolken oder in den Stall getrieben. Danach wird die frische Milch mit dem Traktor zur dorfeigenen Sennerei gebracht und dort weiter zu Butter und Bergkäse verarbeitet.
Unsere Pferde, die auch auf der Weide ihren Stall „bewohnen“ freuen sich immer über einen Ausritt, eine Kutschfahrt oder einfach darüber gestriegelt oder zu werden.
Zwischen Mai und September wird bei schönem Wetter das Heu geerntet und zu unserem Hof in die Scheune gebracht.
Das Jungvieh verbringt den Sommer auf unseren zwei Alpen und kommt erst zum Viehscheid im September wieder zurück in den Stall.
Unsere Kater und die Hasen sind im Garten und lieben es gestreichelt und gefüttert zu werden. Natürlich düften die Kinder gerne mit Ihren Eltern mitfahren, zuschauen und auch mal mithelfen.
bauernhof-ostheimer02
bauernhof-ostheimer01
bauernhof-ostheimer03
bauernhof-ostheimer07
bauernhof-ostheimer04
bauernhof-ostheimer06
bauernhof-ostheimer08 bauernhof-ostheimer12